Welcher ist der beste Garagentorantrieb unter 200 €?

Für Sie haben wir 6 Garagentorantrieb-Modelle neutral und ohne Verzerrung verglichen und getestet. Es ist wichtig zu erwähnen, dass wir (Schartec) selbst Hersteller von Garagentorantrieben sind und unsere eigenen Antriebe verkaufen.

Falls Sie sich also für einen anderen Hersteller entscheiden, so konnten wir Ihnen mit diesem Ratgeber wenigstens bei Ihrer Kaufentscheidung helfen. Entscheiden Sie sich für unseren Torantrieb, freut es uns umso mehr.

Das besondere an diesem Garagentorantrieb Test ist, dass wir alle Antriebe wirklich ausgepackt und genauestens unter die Lupe genommen haben. So erhalten Sie ein unverfälschtes Bild über die Artikel und Funktionen.

Aufbau des Garagentorantrieb Tests

In diesem Ratgeber vergleichen wir 6 Garagentorantriebe:

  • Liftronic 500 von EcoStar ab 124,99 € (idealo, 31.10.2022)
  • Torado C51 ab 179,00 € (idealo, 31.10.2022)
  • Schartec Move 600 ab 139,00 € (Schartec, 31.10.2022)
  • Easy 800 ab 119,00 € (idealo, 31.10.2022)
  • Run 500 von Tormatic ab 183,95 € (Torado, 31.10.2022)
  • Drive SD 10 von Schellenberg ab 121,36 € (idealo, 31.10.2022)

Falls Sie nun befürchten, eine verzerrte Meinung über die Modelle anderer Hersteller zu lesen: Es ist uns wichtig, keinen Gewinner oder Verlierer festzulegen, sondern Ihnen ein neutrales Bild zu ermöglichen. Dieser Test & Vergleich ist meinungsfrei und soll Ihnen dabei helfen, den passenden Antrieb zu finden – denn jeder Torantrieb in unserem Vergleich hat seine Vor- und Nachteile. Der beste Garagentorantrieb ist also der, der am besten zu Ihren Wünschen passt.

Diese Eigenschaften vergleichen wir

  • Zugkraft/Druckkraft
    Die Kraft des Antriebs wird in Newton (N) angegeben. Sie bestimmt, wie groß bzw. schwer das Tor maximal sein darf, sodass der Antrieb das Tor problemlos bewegen kann.
  • Geeignete Torgrößen
    Die geeigneten Tordimensionen werden je nach Hersteller als Breite x Höhe, Torfläche oder Gewicht angegeben.
  • Weitere technische Eigenschaften
    Wie Stromverbrauch, Laufgeschwindigkeit, Funktechnologie und weitere.
  • Gehäusematerial und Hardware am Motor
    Das Antriebsgehäuse ist in der Regel aus Kunststoff. Manche Modelle sind mit metallverstärkt, was den Garagentorantrieb im Gesamten robuster macht.
  • Bedienelemente im Lieferumfang
    Im Standard werden die meisten Garagentoröffner mit zwei Handsendern bzw. Fernbedienungen zum Öffnen und Schließen des Garagentors geliefert.
  • Tormitnehmer und Torblatthalterung
    Die Torblatthalterung wir am Tor angebracht. Dort wird der Tormitnehmer eingehakt und bildet somit die Verbindung zwischen Antrieb und Garagentor.
  • Antriebsschiene und Antriebsmedium
    In den meisten Fällen werden zweiteilige oder dreiteilige Antriebsschienen geliefert, die bei der Installation ineinandergesteckt werden. Das Antriebsmedium bewegt den Schlitten in der Schiene und besteht aus einer Kette, einem mit Stahlsehnen verstärkten Zahnriemen oder einem Zahngurt. Unserer Erfahrung nach ist ein Antrieb mit Zahnriemen die bessere Wahl, da dieser im Vergleich zum Zahngurt mit Stahlsehnen verstärkt und wartungsfrei ist. Auch sind sowohl Zahnriemen als auch Zahngurt deutlich leiser als ein Kettenantrieb.
  • Deckenabhängung
    Die Deckenabhängung ist das Verbindungsstück zwischen dem Garagentorantrieb mit Schiene und der Decke. Als tragendes Element sollte ihr Beachtung geschenkt werden.
  • Kundenservice
    Für Sie als Kunde spielt die Kundennähe ebenso eine Rolle. Hierfür nehmen wir die Garantielaufzeit, das Vertriebssystem und den Support unter die Lupe.

Der ultimative Garagentorantrieb Test: ausführliche Vergleichs-Tabelle

Sie können durch Scrollen nach links und rechts navigieren.

ModellLiftronic 500C51Move 600Easy 800Run 500SD Drive 10
BildEcoStar Liftronic 500 Garagentorantrieb mit montierter SchieneTorado C51 Garagentorantrieb mit montierter Schiene und 2 HandsendernSchartec Move 600 Garagentorantrieb mit montierter Schiene und 2 HandsendernEasy 800 Garagentorantrieb mit montierter Schiene und 2 HandsendernTormatic Run 500 Garagentorantrieb mit Schiene, 2 Handsendern und LogoSchellenberg Drive SD 10 Antriebsmotor
HerstellerEcoStar by HörmannToradoSchartecEasyTormaticSchellenberg
Bewertung
(Amazon, 02.11.2022)
4,6/5 (aus 541)5/5 (aus 1)4,8/5 (aus 346)4,3/5 (aus 329)k.A.4,6/5 (aus 1175)
Preis124,99 €
(idealo, 31.10.2022)
179,00 €
(idealo, 31.10.2022)
139,00 €
(Schartec, 31.10.2022)
119,00 €
(idealo, 31.10.2022)
183,95 €
(Torado, 31.10.2022)
121,36 €
(idealo, 31.10.2022)
LinkLiftronic 500 kaufenC51 kaufenMove 600 kaufenEasy 800 kaufenRun 500 kaufenSmart Drive 10 kaufen
Zugkraft 500 N550 N600 N800 N500 N600 N
Max. Torgewicht k.A.80 kg100 kg80 kgk.A.60 kg
Max. Torfläche 7 m²k.A.10 m²11,25 m² (Sektionaltor)9 m²10 m²
Leistung (ca.)k.A.250 W200 Wk.A.160 W200 W
Standby-Verbrauch (ca.)6 W4 W2,5 W3 W0,5 W5 W
Laufgeschwindigkeit105 mm/s160 mm/s160 mm/s130–150 mm/s130 mm/s150 mm/s
Funktechnologie Rolling-CodeMulti-BitRolling-CodeRolling-CodeKeeloqRolling-Code
Gehäusematerial Kunststoff mit MetallbodenplatteKunststoff mit MetallbodenplatteKunststoff mit MetallbodenplatteKunststoffKunststoff mit kleiner Metallplatte und MetallwinkelKunststoff
Bedienelemente
  • Beleuchtung
  • 2 Tasten zum Anlernen
  • LED-Beleuchtung
  • Tasten zum Einstellen/Bedienen
  • LED-Beleuchtung
  • Tasten zum Einstellen/Bedienen
  • Display
  • LED-Beleuchtung
  • Tasten zum Einstellen/Bedienen
  • Display
  • LED-Beleuchtung
  • Tasten zum Einstellen/Bedienen
  • Display
  • LED-Beleuchtung
  • Tasten zum Einstellen/Bedienen
  • Display
Funktionen/Anschlüsse
  • Lichtschranke
  • Innentaster
  • Lichtschranke
  • Taster
  • Haltekreis
  • Lüftungsstellung
  • Lichtschranke
  • Taster
  • Signalleuchte
  • Lüftungsstellung
  • Schlupftürkontakt
  • Lichtschranke
  • Taster
  • Signalleuchte
  • Lichtschranke
  • Taster
  • Antenne (Anschl.)
  • Schlupftürkontakt
  • Lichtschranke
  • Taster
Tasten/Kanäle je Handsender 224424
Antriebsschiene 3-teilig3-teilig2-teilig3-teilig3-teilig3-teilig
Antriebsmedium ZahngurtZahnriemen (verstärkt)Zahnriemen (verstärkt)KetteKetteKette
Montagematerial
  • Torblatthalterung: Kunststoff
  • Tormitnehmer: Rundstahl, gebogen
  • Deckenabhängungen: Stahl, biegbar
  • Torblatthalterung: Stahl
  • Tormitnehmer: Stahl, 14 Löcher
  • Deckenabhängungen: Stahl, biegbar
  • Torblatthalterung: Stahl
  • Tormitnehmer: Stahl, 5 Löcher
  • Deckenabhängungen: Stahl, gefalzt
  • Torblatthalterung: Stahl
  • Tormitnehmer: Stahl, 5 Löcher
  • Deckenabhängungen: Stahl, nicht biegbar
  • Torblatthalterung: Stahl
  • Tormitnehmer: Stahl, 11 Löcher
  • Deckenabhängungen: Stahl, nicht biegbar
  • Torblatthalterung: Stahl
  • Tormitnehmer: Stahl, 5 Löcher
  • Deckenabhängungen: Stahl, gefalzt
LinkLiftronic 500 kaufenC51 kaufenMove 600 kaufenEasy 800 kaufenRun 500 kaufenSmart Drive 10 kaufen
Verkauf durchVertriebspartnerHerstellerHerstellerHerstellerVertriebspartnerHersteller oder Vertriebspartner
Garantie/Gewährleistung3 Jahre Herstellergarantie5 Jahre Herstellergarantie3 Jahre Herstellergarantie2 Jahre Herstellergarantie2 Jahre Herstellergarantie4 Jahre Herstellergarantie
Support durchVertriebspartner oder HerstellerHerstellerHerstellerHerstellerVertriebspartner oder HerstellerHersteller
Widerrufsfristje nach Händler30 Tage (Torado)30 Tage (Schartec)30 Tage (Torado)je nach Händler14 Tage (Schellenberg)

EcoStar Liftronic 500 by Hörmann

EcoStar Liftronic 500 Garagentorantrieb mit montierter SchieneLiftronic 500 für 153,95 € bei torshop-24.de
Zug-/Druckkraft500 N
Max. Gewichtk.A.
Max. Fläche7 m²
Öffnungsgeschwindigkeit105 mm/s
Stand-By-Verbrauch<6 W
Zusatzfunktionen & Anschlüsse
  • Anschluss für Lichtschranke
  • Anschluss für Innentaster

EcoStar Liftronic Eigenschaften

Der EcoStar Liftronic 500 für 124,99 € (idealo, 31.10.2022). In der kleinsten Ausführung wird dieser Antrieb mit 500 Newton Zug- und Druckkraft geliefert und ist für kleine und leichte Tore mit bis zu 7,125 m² Torfläche geeignet. Der Liftronic kommt im schwarzen, schlichten Gehäuse mit einer Beleuchtung zur Anzeige des Betriebszustandes und Beleuchtung der Garage. 2 Tasten zum Einlernen von Antrieb und Handsender wurden ebenfalls auf dem Gehäuse installiert. Hinter der Schiebeklappe verbergen sich 2 Anschlussmöglichkeiten für Innentaster oder Lichtschranken. Auf ein Display wird gänzlich verzichtet und es können auch keine weiteren Einstellungen vorgenommen oder Extra-Funktionen genutzt werden. Auf der Befestigungsseite ist der Antrieb mit einer robusten Metallbodenplatte verstärkt.

Liftronic 500 Antriebskopf wird von einer Person angehoben, sodass das Gehäuse und die Metallbodenplatte sichtbar sind

Zur Bedienung des Antriebs befinden sich 2 Handsender im Set, die großteils aus Kunststoff bestehen, mit jeweils 2 Kanälen bzw. Tasten. Dadurch lassen sich zwei unterschiedliche Torantriebe mit einem Handsender bedienen. EcoStar verwendet hierfür eine sichere Rolling-Code-Verschlüsselung.

Person hält einen Handsender für den EcoStar Liftronic Antrieb in der Hand

Zur Montage setzt der Hersteller auf eine Torblatthalterung aus Kunststoff. Der Tormitnehmer besteht aus einem gebogenen Rundstahl, der in die Torblatthalterung gesteckt wird.

FQuiXZSmFL

Die mitgelieferte Antriebsschiene besteht aus drei Teilen, die ineinander gesteckt werden. Als Antriebsmedium verwendet der Hersteller einen Zahngurt.

Detailaufnahme der Antriebsschiene für den EcoStar Liftronic

Die Deckenabhängungen zur Befestigung der Schiene sind vorgebogen und verfügen über 10 Aussparungen. Die Abhänger lassen sich verbiegen. Somit können diese bei Bedarf während der Montage angepasst werden, gleichzeitig sorgen sie aber für einen weniger stabilen Halt.

Person hält zwei Deckenabhänger des EcoStar Liftronic Antriebs

Torado C51

Torado C51 Garagentorantrieb mit montierter Schiene und 2 HandsendernC51 für 149,00 € bei torado.de
Zug-/Druckkraft550 N
Max. Gewicht80 kg
Max. Flächek.A.
Öffnungsgeschwindigkeit160 mm/s
Stand-By-Verbrauch4 W
Zusatzfunktionen & Anschlüsse
  • Anschluss für Lichtschranke
  • Anschluss für Taster
  • Anschluss für Haltekreis
  • Lüftungsstellung

Torado C51 Eigenschaften

Der Torado C51 für 179,00 € (idealo, 31.10.2022). Dieser Antrieb verfügt über 550 N und eignet sich für Tore bis maximal 80 kg Gewicht. Auf der Vorderseite des dunkelgrauen Gehäuses findet sich eine LED-Beleuchtung für den Betriebszustand und als Lichtquelle für die Garage. Auf der Rückseite finden sich mehrere Tasten zur Bedienung und Konfiguration des Antriebs, allerdings kein Display. Zusätzlich können am C51 weitere Steuerelemente wie Taster, Lichtschranken oder ein Haltekreis angeschlossen werden. Über die Standardfunktionen hinaus kann das Garagentor mit diesem Antrieb über die Teilöffnung in Lüftungsstellung gebracht werden. Auch der C51 ist mit einer stabilen Metallbodenplatte verstärkt.

Person hält den Torado C51 Antrieb, die Metallbodenplatte ist sichtbar

Im Lieferumfang sind 2 Handsender mit je 2 Kanälen bzw. Tasten enthalten, somit können mit jedem Handsender bis zu 2 unterschiedliche Torantriebe bedient werden. Das Handsender-Gehäuse besteht beim C51 ebenfalls aus einem grauen Kunststoff. Das Signal wird via Multi-Bit übertragen. Diese Verschlüsselung ist nicht ganz so sicher wie Rolling-Code, jedoch für eine sichere Übermittlung völlig ausreichend.

2 Handsender für den Torado C51

Die Torblatthalterung besteht aus Stahl, ebenso wie der Tormitnehmer. Dieser ist gekrümmt und verfügt über insgesamt 14 Löcher zur Justierung des Winkels.

Abbildung des Tormitnehmers und der Torblatthalterung von oben

Angetrieben wird beim C51 ein Zahnriemen mit Stahlsehnen innen. Die Antriebsschiene besteht bei Lieferung aus drei Teilen, die bei der Montage verbunden werden.

Ansicht der dreiteiligen Schiene vor der Montage, mit Zahnriemen

Im Lieferumfang sind ebenso zwei Deckenabhänger mit 13 Löchern zur Schienenbefestigung und Anpassung an die Deckenhöhe. Die Abhängungen des C51 sind auch etwas biegbar, damit sie ggf. an die Montagesituation angepasst werden können, dafür sitzen sie aber nicht so stabil wie unbewegliche Deckenabhängungen.

Personn hält zwei Deckenabhänger des Torado C51 Antriebs in der Hand

Schartec Move 600

Schartec Move 600 Garagentorantrieb mit montierter Schiene und 2 HandsendernSchartec Move für 139,00 € bei schartec.de
Zug-/Druckkraft600 N
Max. Gewicht100 kg
Max. Fläche10 m²
Öffnungsgeschwindigkeit160 mm/s
Stand-By-Verbrauch2,5 W
Zusatzfunktionen & Anschlüsse
  • Anschluss für Lichtschranke
  • Anschluss für Taster
  • Anschluss für Signalleuchte
  • Lüftungsstellung
  • Schlupftürkontakt

Schartec Move 600 Eigenschaften

Für 139,00 € (Schartec, 31.10.2022) erhalten Sie den Schartec Move 600, unser nächstes Modell. Der Move 600 erscheint im schwarzen Gehäuse in kantigem Design. Mit der kleinsten Ausführung mit 600 N Kraft können Tore bis 100 kg bedient werden. An der Vorderseite findet sich unter der halbtransparenten Abdeckung die LED-Beleuchtung sowie alle Tasten und ein Display zum Anlernen und Konfigurieren des Antriebs. Direkt neben der Abdeckung wurde eine Taste installiert, mit der der Antrieb direkt gesteuert werden kann. Zusätzlich können Sie an den Move 600 verschiedene Externe Geräte wie Taster, Signalleuchten oder Lichtschranken anschließen. Falls Sie ein Sektionaltor mit Tür, eine sogenannte Schlupftür, besitzen, findet sich auch hierfür ein Anschluss, damit Ihr Tor nicht bei geöffneter Schlupftür öffnen kann. Mit dem Antrieb kann darüber hinaus eine Teilöffnung erzeugt werden, sodass das Tor in Lüftungsstellung gebracht werden kann, damit eine Luftzirkulation in der Garage stattfindet. Ebenso wird am Move 600 die stabile Metallbodenplatte verbaut, welche die Installation robuster macht.

Person hält den Move 600 Antriebskopf, sodass die Metallbodenplatte sichtbar ist.

Im Lieferumfang sind außerdem zwei 4-Kanal-Handsender enthalten. 4 Kanäle bedeutet, Sie können bis zu vier unterschiedliche Torantriebe mit einem Handsender steuern. Hauptsächlich bestehen die Handsender aus Kunststoff und die Oberfläche der Tasten ist gummiert. Für die Funkübertragung verwendet der Hersteller die sichere Rolling-Code-Technologie.

Person hält den Schartec Move Handsender

Auch beim Move 600 kommt eine Torblatthalterung aus Stahl zum Einsatz. Der Tormitnehmer wurde schwarz lackiert und lässt sich durch insgesamt 5 Löcher an den benötigten Winkel für die Montage anpassen.

Draufsicht der Torblatthalterung und des Tormitnehmers für den Schartec Move

Die Schiene ist, anders als bei vielen anderen Modellen, zweiteilig und wird über ein Verbindungsstück montiert. Beim Schartec Move findet sich ein Zahnriemen, der mit Stahlsehnen verstärkt wurde.

Der Schartec Move ist mit unterschiedlichen Schienenlängen für verschiedene Torhöhen bestellbar:

  • K-Schiene: Für Sektionaltor bis 2400 mm oder Schwingtor bis 2600 mm
  • M-Schiene: Für Sektionaltor bis 2750 mm oder Schwingtor bis 2950 mm
  • L-Schiene: Für Sektionaltor bis 3250 mm oder Schwingtor bis 3450 mm
schartec move antriebsschiene

Im Vergleich zu unseren bisherigen Modellen sind die Deckabhänger gefalzt, wodurch sie sich nicht verbiegen lassen. Die Schiene sitzt somit nach der Installation sehr fest. Wollen Sie die Abhängung jedoch zum Beispiel kürzen, muss ein Teil der Abhänger abgetrennt werden. Mithilfe der 19 Löcher kann die gewünschte Installationshöhe die Schiene erreicht werden.

schartec move deckenabhaengung gefalzt

Easy 800

Easy 800 Garagentorantrieb mit montierter Schiene und 2 HandsendernEasy 800 für 119,00 € bei torado.de
Zug-/Druckkraft800 N
Max. Gewicht80 kg
Max. Fläche11,25 m² (Sektionaltor)
Öffnungsgeschwindigkeit130–150 mm/s
Stand-By-Verbrauch3 W
Zusatzfunktionen & Anschlüsse
  • Anschluss Lichtschranke
  • Anschluss Taster
  • Anschluss Signalleuchte

Easy 800 Eigenschaften

Der Easy 800 für 119,00 € (idealo, 31.10.2022). Der Easy 800 ist der stärkste Antrieb in unserem Vergleich, hiermit können Sie Sektionaltore mit einer Fläche von bis zu 11,25 m² oder Holztore bis 7 m² ausrüsten. Beim Design hat man sich für ein rundes Gehäuse mit viel Schwarzanteil entschieden. Rechts und links ist jeweils ein LED-Streifen verbaut, was für eine gute Ausleuchtung sorgt. Direkt auf dem Gehäuse befinden sich ein Display sowie ein Menü mit vier Tasten, um die Programmierung und Steuerung des Antriebs vorzunehmen. Auch beim Easy finden sich Anschlussmöglichkeiten für Signalleuchte, Taster und Lichtschranke. Der Easy 800 wird mit einem kompletten Kunststoffgehäuse, also ohne Metallplatte am Boden, produziert. Dadurch gibt es Einbußen bei der Robustheit des Antriebs.

Easy 800 Unterseite

Beim Kauf des Easy erhalten Sie 2 Handsender mit 2 gummierten Tasten, also 2 Kanälen zur Steuerung von bis zu 2 Easy Antrieben. Der Handsender nutzt ebenfalls die sichere Rolling-Code-Verschlüsselung und besitzt zusätzlich eine Öse zur Befestigung am Schlüsselbund.

Person hält den Easy 800 Handsender in der Hand

Das Montagematerial enthält eine Torblatthalterung aus Stahl, die zusätzlich oben am Torblatt halt finden kann und eine Öse, durch die eine Notentriegelung geführt werden kann, falls diese mit installiert wird. Zudem wird der Easy 800 mit einem massiven Tormitnehmer geliefert, dessen Position bei der Montage über insgesamt 5 Löcher festgelegt werden kann. 

Draufsicht auf den Tormitnehmer und die Torblatthalterung des Easy 800 Garagentorantriebs

Die Schiene des Easy 800 besteht aus drei Teilen, die mithilfe von zwei Verbindungsstücken zusammengesteckt werden und beherbergt eine Antriebskette statt einem Zahnriemen.

Draufsicht auf die dreiteilige Antriebsschiene des Easy 800

Die Deckenabhänger verfügen über 19 Löcher zur Anpassung an die Montagehöhe und sind nicht gefalzt, jedoch ziemlich stabil.

Person hält Deckenabhänger des Easy 800 Garagentorantriebs in den Händen

Tormatic Run 500

Tormatic Run 500 Garagentorantrieb mit Schiene, 2 Handsendern und LogoTormatic Run 500 für 183,95 € bei torado.de
Zug-/Druckkraft500 N
Max. Gewichtk.A.
Max. Fläche9 m²
Öffnungsgeschwindigkeit130 mm/s
Stand-By-Verbrauch0,5 W
Zusatzfunktionen & Anschlüsse
  • Anschluss für Lichtschranke
  • Anschluss für Taster
  • Anschluss für Antenne
  • Schlupftürkontakt

Tormatic Run 500 Eigenschaften

Der Tormatic Run 500 ist ab 183,95 € (Torado, 31.10.2022) erhältlich, bringt 500 N Kraft mit, wodurch er für Tore bis 9 m² Torfläche eingesetzt werden kann und ist vergleichsweise kompakt gebaut. Das schwarze Gehäuse beherbergt eine LED-Beleuchtung, die den Betriebsstatus anzeigt und die Garage beleuchtet. Neben der Beleuchtung ist unter der Klappe ein kleines Menü mit Tasten und Display für das Einstellen des Garagentorantriebs verbaut. Über seine Anschlüsse für Lichtschranke und Taster hinaus besitzt der Run 500, wie auch der Schartec Move 600, einen Schlupftürkontakt für Garagentore mit Tür und einen zusätzlichen Anschluss für eine Antenne, mit der die Funkreichweite erhöht werden kann. Zum Lüften der Garage kann mit dem Antrieb auch eine Teilöffnung erzeugt werden, mit der das Garagentor in Lüftungsstellung gebracht wird. Der Hersteller verbaut beim Run 500 keine vollständige Metallbodenplatte, sondern es wird ein hauptsächlich aus Kunststoff bestehendes Gehäuse verwendet, welches mit einer kleinen Metallplatte und einem Metallwinkel verstärkt ist.

Person hält den Run 500 Antrieb in den Händen, sodass die Unterseite sichtbar ist.

Mit dem gelieferten Antrieb erhalten Sie zwei Handsender mit 2 Kanälen für das Steuern von bis zu zwei Tormatic Antrieben. Die dreieckartigen Kunststoff-Handsender sind mit Tormatics hauseigener Keeloq-Verschlüsselung ausgestattet, die der Rolling-Code-Technologie ähnlich ist und auch als sehr sicher gilt.

Person hält einen Handsender zum Bedienen des Run 500 in der Hand

Die Stahl-Torblatthalterung ist, wie beim Easy 800, mit zwei Flächen zur zusätzlichen Befestigung auf dem Torblatt ausgestattet und auch diese Halterung ist mit einer Öse zum Durchstecken einer Notentriegelung ausgestattet. Wie bei allen anderen Modellen ist der Tormitnehmer aus Stahl, in diesem Fall mit insgesamt 11 Löchern versehen, mit denen der Winkel zwischen Tor und Schiene festgelegt werden kann.

2 Ausschnitte, in denen eine Person den Tormitnehmer und die Torblatthalterung hält

Der Run 500 wird mit einer dreiteiligen Schiene und einem zugehörigen Verbindungsstück geliefert. Als Antriebsmedium wird jedoch eine Antriebskette und kein Zahnriemen verwendet.

Draufsicht der Tormatic Run 500 Antriebsschiene

Zur Deckenmontage sind im Komplettset relativ kurze Deckenabhängungen und jeweils 13 Löchern enthalten, die sich nicht ohne Weiteres verbiegen lassen. Allerdings erhalten Sie vier statt zwei Deckenabhängern, die bei Bedarf miteinander verschraubt werden können, um die Montage bei einer hohen Decke zu ermöglichen.

run 500 deckenabhaengungen

Schellenberg Drive SD 10

Schellenberg Drive SD 10 AntriebsmotorSchellenberg Smart Drive 10 für 169,99 € bei schellenberg-shop.de
Zug-/Druckkraft600 N
Max. Gewicht60 kg
Max. Fläche10 m²
Öffnungsgeschwindigkeit150 mm/s
Stand-By-Verbrauch5 W
Zusatzfunktionen & Anschlüsse
  • Anschluss für Lichtschranke
  • Anschluss für Taster

Schellenberg Smart Drive 10 Eigenschaften

Der Schellenberg Drive SD 10. Dieser Antrieb ist ab 121,36 € (idealo, 31.10.2022) erhältlich, kommt im grauen Kunststoffgehäuse mit einer großen, halbtransparenten Abdeckung an der Vorderseite, unter der die Beleuchtung installiert ist. Der Antrieb ist mit seinen 600 N Zug- und Druckkraft für Tore bis 10 m² Fläche geeignet und wird über das Menü mit mehreren Tasten und Display eingestellt. Wenn Sie den Drive mit externen Modulen nachrüsten möchten, finden sich hier Anschlüsse für eine Lichtschranke oder Innentaster. Beim Drive SD 10 wird keine Bodenplatte aus Metall verwendet, das Gehäuse des Antriebs besteht ausschließlich aus Kunststoff.

Schellenberg Drive SD 10 Antriebsmotor

Wie alle anderen Vergleichsmodelle auch, enthält das montagefertige Set des Schellenberg Antriebs 2 Handsender, die in diesem Fall über vier Tasten und damit vier Kanäle verfügen sowie gänzlich aus Kunststoff bestehen und mit Haken zum Anbringen an den Schlüsselbund ausgestattet sind. Auch Schellenberg verwendet für den Drive SD 10 die sichere Rolling-Code-Verschlüsselung.

schellenberg sd 10 handsender

Zur Montage erhalten Sie zum einen die Torblatthalterung und den Tormitnehmer Stahl, der Tormitnehmer ist stabil und stellt 5 Löcher zur Justierung an der Schiene und Torblatthalterung zur Verfügung.

2 Abbildungen, in denen eine Person den Tormitnehmer und die Torblatthalterung des Schellenberg SD 10 hält

Die dreiteilige Antriebsschiene liefert der Hersteller mit zwei Verbindungsstücken. Schauen wir uns das Antriebsmittel an, stellen wir fest, dass es sich um einen Kettenantrieb handelt.

Zur Montage der Antriebsschiene setzt Schellenberg auf relativ lange Deckenabhänger, die insgesamt 21 Löcher zur Befestigung und Anpassung an die gewünschte Installationshöhe bieten und zudem, wie auch beim Move 600, gefalzt sind und sich somit nicht verbiegen lassen.

Person hält Schellenberg SD 10 Deckenabhänger in der Hand

Garagentorantrieb kaufen: Das ist zu beachten

  1. Was ist ein Garagentorantrieb?
  2. Garagentorantrieb Preise
  3. Stromverbrauch
  4. Den passenden Antrieb finden
  5. Wer baut Garagentorantriebe ein?
  6. Bekannte Hersteller
  7. Garagentorantrieb selbst einbauen
  8. Geeignete Torarten für Garagentoröffner

Das ist ein Garagentorantrieb und so funktioniert er

Ein Garagentorantrieb ist ein Motor für die Garage, der an der Garagendecke montiert wird und das Garagentor öffnet und schließt. Er besteht aus dem Antriebskopf (Motoreinheit), der Antriebsschiene/Führungsschiene und Bedienelementen wie Handsendern.

Durch einen elektrischen Impuls, z.B. ein Funksignal, wird der Antriebsmotor in Gang gesetzt und zieht (öffnet) oder schiebt (schließt) das Tor über einen Schlitten in der Antriebsschiene.

Manche Antriebe bringen Zusatzfunktionen mit. Dazu zählen Lüftungsstellung, Statusabfrage per Handsender, Display am Antrieb, Beleuchtung und Anschlussmöglichkeiten für eine Schlupftür, Lichtschranke oder weitere Bedienelemente wie z.B. Innentaster.

Garagentoröffner Kosten: mit und ohne Einbau

Die Kosten für einen Garagentorantrieb ohne Montage reichen von unter 100 € bis über 500 €. Der Preis ist stark abhängig von der Marke, Qualität, Zug-/Druckkraft und eingebauten Zusatzfunktionen. Der professionelle Einbau durch einen Monteur dauert 30-90 Minuten und kostet je nach Stundensatz 80 € bis 200 €.

Wie viel Strom verbraucht ein elektrischer Garagentoröffner?

Garagentorantriebe gelten als sehr stromsparend. Der Antrieb an sich wird wenige Male am Tag betätigt. Während er nicht benutzt wird, befindet er sich im Standby, der nur geringe Mengen Strom benötigt. Der übliche Stromverbrauch beträgt:

  • Im Betrieb: ca. 200 Watt
  • Im Stand-By: Ca. 5 Watt

Der passende Torantrieb: Kriterien bei der Auswahl

Das Wichtigste beim Garagentorantrieb ist die passende Kraft, denn der Motor muss das Tor stemmen können. Neben dem Antrieb ist die Länge der Antriebsschiene entscheidend. Nur wenn die Schiene lang genug ist, kann das Tor komplett geöffnet werden. Darüber hinaus muss Ihr Tor über eine einwandfreie Mechanik verfügen, damit es zu keinem Defekt kommt. Welche Zusatzfunktionen Sie wünschen, hat ebenso einen Einfluss auf die Kaufentscheidung.

Gewicht und Größe des Tors sowie Zugkraft des Motors

Die Kraft (N) des Öffners muss zu den Tordimensionen passen. Zum einen spielt das Gewicht des Tores eine Rolle, zum anderen dessen Abmessungen, also die Breite und Höhe, da sich die zunehmende Torbreite aufgrund der Hebelwirkung noch einmal stärker auf die benötigte Kraft auswirkt. Hier müssen Sie einen Blick auf die technischen Angaben des jeweiligen Modells werfen. Die geeigneten Tordimensionen unterscheiden sich je nach Hersteller und Modell.

Geschwindigkeit

Ein oft vernachlässigter Faktor ist die Öffnungs- und Schließgeschwindigkeit des Garagentoröffners. Schauen Sie sich die Angabe der Modelle an. Die Zeit, die der Antrieb zum Öffnen und Schließen benötigt, kann sich bei langsameren Antrieben durchaus auf Ihre Geduld auswirken.

Sicherheit (Funk)

Neuere Antriebe verwenden in der Regel sichere Funktechnologien wie Rolling Code oder eigene Funkübertragungen wie Hörmanns BiSecur und Marantecs bi-linked.

Stromzufuhr und Stromverbrauch

Grundsätzlich benötigen Sie einen Stromanschluss in der Garage, um einen Garagentorantrieb zu verwenden. Einige Hersteller führen auch akkubetriebene Antriebe im Sortiment, so zum Beispiel Hörmann ProMatic Akku, Marantec Comfort 260 Akku und Tormatic Run 500 Accu.

Zubehör und Erweiterungsmöglichkeiten

Üblicherweise werden Garagentorantriebe mit 2 Handsendern geliefert. Abhängig vom Hersteller bzw. Modell erhalten Sie 2-Kanal oder 4-Kanal-Handsender. Somit können bis zu 2 oder 4 verschiedene Antriebe mit einem Handsender gesteuert werden. Über das Zubehör hinaus bieten die verschiedenen Modelle auch unterschiedliche Anschluss- und Erweiterungsmöglichkeiten. Besitzen Sie zum Beispiel ein Tor mit integrierter Tür, ist es sinnvoll, einen Antrieb mit Schlupftürkontakt zu kaufen. Wollen Sie Ihr Tor mit einer Lichtschranke ausstatten, sollten Sie nach einem Anschluss für diese in den Herstellerangaben Ausschau halten. Ein sorgfältiger Blick auf alle gebotenen Zusatzfunktionen ist sicherlich sinnvoll.

Wer baut elektrische Garagentorantriebe ein?

Für den Einbau durch einen Monteur gibt es deutschlandweit Fachfirmen, die sich auf Tor- und Antriebstechnik spezialisiert haben. Der Einbau eines elektrischen Garagentorantriebs ist nicht sehr kompliziert und kann auch selbst durchgeführt werden. Eine passende Einbaufirma finden Sie jedoch normalerweise, wenn Sie die Suchmaschine bemühen.

Bekannte Hersteller von Garagentor Motoren

Die bekanntesten Marken für Garagentorantriebe. Die Reihenfolge hat hierbei keine Bedeutung.

  • Hörmann
  • Chamberlain
  • Marantec
  • Schellenberg
  • Tormatic
  • Schartec
  • Normstahl
  • ZAPF
  • Torado
  • Berner
  • EcoStar
  • Easy

So wird ein Garagentorantrieb eingebaut

Arbeitsschritte beim Austausch

  1. Stromzufuhr zum Antrieb entfernen
  2. Antriebskopf demontieren
  3. Deckenabhängungen lösen
  4. Torblatthalterung lösen
  5. Schiene entfernen
  6. Siehe Arbeitsschritte für Neuinstallation

Arbeitsschritte bei einer Neuinstallation

  1. Tormechanik (insbesondere bei älteren Toren) prüfen und ggf. Nachbessern
  2. Torblatthalterung montieren
  3. Antriebsschiene zusammenstecken
  4. Antriebsmotor an der Schiene montieren
  5. Schiene und Motor mit der Torblatthalterung verbinden
  6. Deckenabhängungen anbringen
  7. Inbetriebnahme

Welche Garagen und Tore können mit einem elektrischen Antrieb nachgerüstet werden?

Sektionaltore

Sektionaltore sind super für den nachträglichen Einbau eines Garagentoröffners geeignet. Durch die leichte Bauweise wird für das Sektionaltor kein besonders starker Antrieb benötigt.

Schwingtor/Kipptor

Schwingtore bzw. Kipptore sind die häufigsten Garagentore in Deutschland. Auch diese können mit einem Garagentorantrieb elektrisch nachgerüstet werden. Die Montage erfolgt bei Sektionaltor und Schwingtor auf dieselbe Art und Weise.

Drehtor: Kein Garagentorantrieb, sondern Drehtorantrieb!

Garagentorantriebe sind nur für Garagentore, also schienengeführte Tore geeignet. Für Drehtore wird ein Drehtorantrieb benötigt. Garagen-Flügeltore lassen sich durch einen Antrieb mit Flügeltorbeschlag nachrüsten.

Kontaktieren Sie uns für Fachberatung

Haben Sie weitere Fragen zum Thema “Garagentorantrieb kaufen”, dann melden Sie sich gerne bei unserem Support. Hier erhalten Sie fachkundige Beratung und die passende Lösung für Ihr Vorhaben.