Wie stark muss ein Garagentorantrieb sein?

Von Thomas Scharpf, aktualisiert am

💡 Zugkraft des Garagentors berechnen und passenden Garagentorantrieb finden

Der Garagentorantrieb muss zum Garagentor passen. Genauer gesagt: Je schwerer und größer Ihr Tor, desto stärker muss Ihr Garagentorantrieb sein. Wie Sie beim Bestimmen der benötigten Zug- und Druckkraft vorgehen, erfahren Sie im folgenden Beitrag.

Welche Zugkraft und Druckkraft ein Garagentorantrieb haben sollte, ist abhängig von verschiedenen Faktoren. Bei der Wahl des passenden Torantriebs zum Nachrüsten Ihres Garagentors sollten Sie vorab unbedingt folgende Punkte beachten:

  1. Torbreite
  2. Torhöhe
  3. Torgewicht in etwa
  4. Art und Bauweise des Tores

Die Torbreite und die Torhöhe können Sie einfach mit einem Meterstab oder Maßband messen. Das Gewicht steht meist auf dem Typenschild Ihres Tores, wird in vielen Fällen aber auch geschätzt. Bei der Art des Tores sollten Sie wissen, ob Sie ein Sektionaltor oder Kipptor/ Schwenktor haben. Ältere Schwingtore bestehen oft aus einem schweren Stahlrahmen, welcher mit Holz beplankt ist. In diesen Fällen empfiehlt es sich grundsätzlich, einen Torantrieb mit hoher Zug-/ und Druckkraft zu wählen, um so die Lebensdauer des Antriebs zu verlängern.

Wie stark ein elektrischer Garagentoröffner ist, sehen Sie an der Newton Angabe N. Elektrische Garagentorantriebe gibt es in folgenden Stärken:

  • 500 N
  • 550 N
  • 600 N
  • 650 N
  • 700 N
  • 750 N
  • 800 N
  • 1000 N
  • 1100 N
  • 1200 N (nur ausgewählte Hersteller)

In den meisten Fällen gilt für einen Garagentorantrieb: Je stärker der Motor, desto leichter fällt ihm die Torbewegung und desto länger ist die Lebenszeit. Somit sind Torantriebe mit einer geringen Zugkraft wie 500 oder 550 N ausschließlich für kleine und sehr leichte Tore geeignet.

Als letztes gilt es die unterstützende Kraft des Garagentorantriebs zu prüfen — die Garagentorfeder. Sollte die Feder nicht mehr stark genug sein, um den Torantrieb beim Öffnen zu unterstützen, so hilft auch der stärkste Torantrieb nicht weiter.

Empfehlung: Schauen Sie sich unsere Garagentorantriebe im Test & Vergleich an

→ Welcher ist der schnellste Garagentorantrieb?2022-07-18T14:35:44+02:00

Der schnellste Garagentorantrieb von Schartec ist der Move Speed mit einer Öffnungsgeschwindigkeit von bis zu 200 mm/s.

→ Welcher ist der stärkste Garagentorantrieb?2022-07-18T14:35:48+02:00

Der stärkste Garagentorantrieb von Schartec ist der Move 1200 mit soliden 1200 N Zug- und Druckkraft.

Über den Autor

Thomas Scharpf ist der Mann hinter der Marke Schartec, die im Jahr 2011 ins Leben gerufen wurde. Der Moment, der alles veränderte, war ein zwangloses Gespräch mit einer alten Dame aus der Nachbarschaft. Auf die Frage, warum für ihr schweres Tor denn noch immer keinen Antrieb besäße, antwortete sie »So etwas kann ich mir nicht leisten.« Seither verfolgt Schartec die Vision, Antriebstechnik in höchster Qualität für alle verfügbar zu machen.
Nach oben