Antriebsschiene für den Garagentorantrieb – passende Schienenlänge bestimmen

Von Thomas Scharpf, aktualisiert am

💡 So wählen Sie die passende Schiene für Ihren Antrieb

Jeder Garagentorantrieb funktioniert ausschließlich mit einer Antriebsschiene. Aus diesem Grund werden Garagentorantriebe üblicherweise als montagefertiges Komplettset aus Antriebskopf und Schiene verkauft. Die Auswahl der richtigen Schiene ist entscheidend, denn sie muss zu Ihrem Tor passen. Worauf es bei der Wahl der Schiene ankommt, erfahren Sie im Folgenden.

Die Antriebsschiene muss zur Torhöhe und Torart passen

Je höher Ihr Garagentor ist, desto länger muss die Schiene für Ihren Garagentorantrieb sein. Wählen Sie eine zu kurze Schiene, kann der Antrieb Ihr Tor nicht komplett öffnen. Ist die Schiene zu lang, können Sie den Antrieb nicht fachgemäß installieren.

Darüber hinaus spielt die Torart eine Rolle – besitzen Sie ein Schwingtor/Kipptor oder ein Rolltor? Zwischen diesen Torarten muss unterschieden werden, da der Platzbedarf unterschiedlich ausfällt. Beachten Sie diese Punkte beim Nachrüsten zu einem elektrischen Garagentor!

Diese Schienen gibt es

Man unterscheidet zwischen: 

  • K-Schiene (kurz)
  • M-Schiene (mittel)
  • L-Schiene (lang)

Die Länge der Schiene und die Gesamtlänge inklusive Antrieb unterscheiden sich je nach Hersteller 

Gibt es besonders kurze Schienen?

Für die korrekte Montage eines Garagentorantriebs benötigen Sie an der Garagendecke ausreichend Platz nach innen. Beachten Sie hierbei den ggf. benötigten Rangierabstand zum Montieren und Anlernen des Antriebs. 

Kürzen lässt sich eine Schiene bei den meisten Herstellern nicht mit Bordmitteln. Manche Hersteller bieten hierfür jedoch Kürzungssets an. 

Die richtige Schiene für Ihren Schartec Garagentorantrieb

Schartec Antriebe erhalten Sie nach Wunsch mit K-, L-, und M-Schiene. Die Auswahl der Schiene hängt von den Tormaßen und der Torart ab.

SchienenartK-SchieneM-SchieneL-Schiene
Max. Höhe Sektionaltor2400 mm2750 mm3250 mm
Max. Höhe Schwingtor2600 mm2950 mm3450 mm

Diese Schienen passen zu Hörmann Garagentoren

Bei Hörmann Garagentorantrieben hängt die Auswahl der Schiene von ein paar Faktoren ab. Eine Rolle spielt der Garagentor-Typ, die Beschlagsart sowie die Torhöhe. 

Die passenden Schienen sind bei Hörmann folgendermaßen kategorisiert:

Berry-Schwingtore (N80, DF98)

SchienenartK-SchieneM-Schiene
Max. Höhe Garagentor
2500 mm2750 mm

Sektionaltore (N-Beschlag)

SchienenartK-SchieneM-SchieneL-Schiene
Max. Höhe Garagentor
2250 mm2500 mm3000 mm

Sektionaltore (Z-, L-, H-Beschlag)

SchienenartK-SchieneM-SchieneL-Schiene
Max. Höhe Garagentor
2125 mm2375 mm3000 mm

Schienenlängen für Chamberlain Garagentorantriebe

Chamberlain Garagentorantriebe werden grundsätzlich mit einer festen Schienenlänge geliefert. In diesem Fall richten Sie sich einfach an die Angaben, für welche Tordimensionen der Antrieb geeignet ist. Dennoch kann auch nachträglich ein Verlängerungsset für die Antriebsschiene gekauft werden.

Häufig gestellte Fragen

→ Welche Schienen gibt es?2022-04-11T14:41:46+02:00

Im Allgemeinen gibt es für Garagentorantriebe die K-Schiene, M-Schiene und L-Schiene. Jedoch bieten nicht alle Hersteller Antriebe mit unterschiedlichen Schienen an.

→ Kann man eine Schiene versetzt montieren?2022-04-11T14:42:46+02:00

Das empfiehlt sich üblicherweise nicht. Die Kräfte des Torsystems müssen gleichmäßig verteilt sein, damit der Garagentorantrieb funktioniert.

Über den Autor

Thomas Scharpf ist der Mann hinter der Marke Schartec, die im Jahr 2011 ins Leben gerufen wurde. Der Moment, der alles veränderte, war ein zwangloses Gespräch mit einer alten Dame aus der Nachbarschaft. Auf die Frage, warum für ihr schweres Tor denn noch immer keinen Antrieb besäße, antwortete sie »So etwas kann ich mir nicht leisten.« Seither verfolgt Schartec die Vision, Antriebstechnik in höchster Qualität für alle verfügbar zu machen.
Nach oben