Garagentor öffnet nach Stromausfall nicht? Das ist zu tun

Von Thomas Scharpf, aktualisiert am

💡 Was passiert mit dem Garagentoröffner bei Stromausfall?

Stromausfälle passieren nun mal – im schlimmsten Fall kann das dazu führen, dass das Garagentor aufgebrochen werden muss, um in die Garage zu kommen. Das kann jedoch auch einfach verhindert werden. Lesen Sie in diesem Beitrag, was mit dem Garagentorantrieb beim Stromausfall passiert.

Das passiert mit dem Toröffner, wenn es dunkel wird

Bei einem Stromausfall kann es passieren, dass die Einstellungen des Garagentorantriebs gelöscht werden. Bei der Inbetriebnahme eines Garagentor Motors werden die Fernbedienungen (Handsender) mit dem Antrieb “verknüpft”. Das bedeutet, der Garagentorantrieb speichert die Bedienelemente und ihre Kodierung ab. Tritt nun ein Stromausfall auf, führt die abrupte Unterbrechung der Stromzufuhr dazu, dass die zugewiesenen Bedienelemente gelöscht werden. Bei Schartec Garagentorantrieben ist dies nicht der Fall. Diese funktionieren auch nach einem Stromausfall wie gehabt.

Torantrieb geht nach Stromausfall nicht? Garage kann trotzdem betreten werden

Tritt der unglückliche Fall ein und der Garagentoröffner lässt sich nicht mehr ansteuern, ist das in den meisten Fällen kein Problem, sofern Sie entweder eine Notentriegelung am Tor installiert haben oder die Garage über einen anderen Zugang begehen können. Verfügt die Garage aber weder über einen alternativen Zugang noch über eine Notentriegelung, muss das Garagentor tatsächlich gewaltsam geöffnet werden. Der Garagentorantrieb blockiert durch seine Aufschubsicherung nämlich das Anheben des Tores. Sie gelangen nur noch durch das Aufsägen bzw. Aufbrechen des Tors in die Garage. Besitzen Sie jedoch einen zweiten Zugang, beantwortet sich die Frage von selbst. Auch mit einer Notentriegelung ist die Sache schnell erledigt: Sie schließen das im Torblatt eingebaute Schloss auf, der Garagentorantrieb wird vom Tor entkoppelt und Sie können dieses ganz normal händisch öffnen.

Man betritt Garage bei teilweise geöffnetem Garagentor

Warum Sie ein Notentriegelungssystem brauchen

Aus diesem Grund sollten Sie bei der Installation eines Sektionaltors oder Schwingtors niemals an diesem relativ günstigen Bauteil sparen. Wenn der schlimmste Fall – der Stromausfall – eintreten sollte ist der Ärger und Aufwand groß. Insbesondere wenn es eigentlich schnell gehen muss, weil Sie mit dem Auto zu einem Termin müssen.

Halb geöffnetes, weißes Sektionaltor mit Türknauf bzw. Notentriegelung
Aufnahme aller Bauteile einer Notentriegelung für das Sektionaltor

So bringen Sie die Fernbedienung und den Torantrieb wieder zum Laufen

Doch auch wenn Sie die Garage nach dem Stromausfall begehen und händisch bedienen können, ist es ärgerlich, wenn der Toröffner plötzlich nicht mehr reagiert und man möchte diesen schnell wieder zum Laufen bekommen. Das geht normalerweise auch problemlos, da die technischen Geräte grundsätzlich funktionieren, aber nicht miteinander verbunden sind. Die Lösung des Problems hängt von Ihrem technischen Setup ab. Hierbei gibt es verschiedene Szenarien:

  1. Der Garagentorantrieb wird direkt über eine Funkfernbedienung/einen Handsender angesteuert
  2. Der Garagentorantrieb verfügt über kein eigenes Funkmodul, sondern es wurde ein externer Funkempfänger eingebaut, welcher wiederum mittels Handsender gesteuert wird
Garagentorantrieb neben einer Hand, die die Fernbedienung hält und am Antrieb einprogrammiert
Externer Schartec Funkempfänger mit angeschlossenen Kabeln

In beiden Fällen folgt dieselbe Prozedur: Nehmen Sie die Hersteller-Anleitung Ihres Impulsgebers (Handsender oder Funkempfänger) und gehen Sie die Schritte um anlernen des Handsenders durch. Falls Sie keine Anleitung mehr besitzen, suchen Sie die Artikelbezeichnung oder die Artikelnummer ihrer Geräte. Normalerweise finden Sie die Original-Anleitungen auf der Website des Herstellers. Sollten Sie nicht fündig werden, wird Ihnen normalerweise gerne per Mail oder Kundenhotline weitergeholfen.

→ Was tun, wenn der Garagentorantrieb nach Stromausfall nicht geht?2022-10-12T10:33:08+02:00

Wenn Sie einen zweiten Zugang zur Garage haben, können Sie den Antrieb bzw. die Fernbedienung neu einlernen. Ohne zweiten Zugang benötigen Sie eine Notentriegelung, ein kleines Schloss im Tor selbst, das Sie öffnen können.

→ Braucht man auf jeden Fall eine Notentriegelung?2022-10-12T10:32:59+02:00

Sofern Sie keinen zweiten Zugang zur Garage haben, also eine zweite Tür in die Garage, ist eine Notentriegelung wichtig, wenn Sie einen Garagentorantrieb verwenden. Nur so können Sie das Garagentor bei Stromausfall öffnen.

Über den Autor

Nach oben